Off to Hometown

by - April 28, 2017


 Ich kann es wirklich noch immer nicht glauben, das jetzt nun schon drei Monate vergangen sind.  Seit dem 02. Februar wohne ich schon in Saarbrücken und glaubt mir, es fühlt sich definitiv nicht so lange an. Vermisse ich meine alte Heimat ? JA! Nicht nur weil ich einen Teil meiner Familie, meinen Verein und meine Freunde zurück lasse, sondern weil meine Wohnung noch voll steht. Mit all' meinen Möbeln, Kleidungsstücken und Accessoires. Das soll sich dieses Wochenende endlich ändern!
Ich freue mich ja wirklich schon ewig auf diesen Tag. Heute fahren wir nochmal in meine alte Heimat, mit einem großen Transporter und ich ziehe offiziell, mit all' meinen Klamotten zu meinem Freund.
Wer hätte damit gerechnet, dieses Jahr definitiv niemand mehr!
In diesem Post möchte ich euch zeigen was ich mit auf die Fahrt nehme, und vielleicht ist für den einen oder anderen ja etwas hilfreiches dabei !


Ich liebe, liebe, liebe meine große Bogner Tasche! Sie hat keine tausend Fächer und keine special extras, sondern ist einfach schlicht Schwarz & es passt wirklich so viel in diese Tasche rein.
Die größte Ordnung kann man darin allerdings nicht halten.



Ein gutes Buch hat doch bisher schonmal jedem geholfen, der nicht wusste was er mit seiner Zeit anfangen soll. Da wir mindestens fünf stunden unterwegs sein werden, und ich meinen Freund auch nicht ständig von der Fahrt ablenken möchte habe ich mir einfach aus meiner lieblingsreihe 'Harry Potter' den ersten Teil eingepackt.


Das Verbindungskabel für meine Kopfhöhrer darf auf keinen Fall fehlen. Da mein Freund meine Kopfhöhrer gerade mit auf der Arbeit hat, kann ich ja nie wissen, wie viel Akku da noch drauf ist. So gehe ich lieber auf Nummer sicher und kann auch mit leerem Akku Musik hören.



Seitdem ich die Instax Mini 8 besitze, kommt sie wirklich überall mit hin. Ich weiss ja nie wann sich eine Gelegenheit für ein süßes Polaroidbild ergibt. Ausserdem bin ich in meiner alten Heimat und tolle Polaroidbilder mit den Freunden finde ich immer total schön.


Handy und Ladekabel habe ich immer dabei, egal wo ich hin fahre und wie lange ich weg bin! Ohne mein Handy wäre ich leider aufgeschmissen, wie doch fast jeder von uns oder ?
Da mein Akku mittlerweile schnell leer geht, da er wohl kaputt ist, habe ich auch auf kurzen Ausflügen immer das Ladekabel dabei.


Und falls sich gerade mal keine Steckdose finden lässt, wie sicherlich heute Nachmittag im Auto, habe ich unsere Power Bank für das Handy eingepackt. Da wir ja auch das Navi brauchen, und somit ein Handy die ganze Zeit in benutzung ist, wird diese sehr hilfreich sein.






Ich freue mich total meine ehemalige und erste eigene Wohnung auszuräumen und nun endlich richtig mit meinem Freund zusammen zu ziehen!Ausserdem habe ich ja meine Freunde total vermisst! Ich werde meine Kamera definitiv mit nehmen und versuchen den Umzug so gut es geht auf Bildern festzuhalten. Jetzt muss ich aber unsere Taschen packen und die Wohnung zuende aufräumen, und dann geht es los. Ich bin so aufgeregt.

You May Also Like

5 Kommentare

  1. Schöner Post! Wie findest du die Instax Mini? Meinst du es lohnt sich, sie zu kaufen? :)
    Liebste Grüße
    Jasmin
    https://littlethingsbyjasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post,
    die Harry Potter Bücher gehen einfach immer, auch wenn man sie schon 100 Mal gelesen hat :)
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mia, ein aufregender Schritt! Schön, dass du uns an ihm teilhaben lässt. Hab eine tolle Zeit!
    Liebe Grüße Anne
    http://trustyourgut1.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Oh ein Ladekabel nehme ich auch immer mit! Nicht nur für meine Powerbank (so eine geniale Erfindung!:D), sondern auch weil man ja mittlerweile fast überall sein Handy aufladen kann :)
    Hab noch einen schönen Tag!
    Lara

    https://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Post!
    Ich überlege schon ewig mir eine Polaroidkamera anzulegen :P

    xoxo Ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

    AntwortenLöschen